Martins Buchtipp: Drei Helden für Mathilda

Martins Buchtipp:
Ein Kinderbuch der Extraklasse über Mut, Freundschaft und den Drang nach Abenteuern!
Liebevoll erzählt Oliver Scherz die Suche nach dem "verlorenen" Kind Mathilda, deren Stofftiere und Freunde Fitze Fusselkopf, Bom und Wim sie quer durch die Stadt suchen. Herrlich komisch und trotzdem spannend bis zur letzten Seite.

Zum Inhalt:
Drei Kuscheltiere jagen einen vermeintlichen Entführer. Lustige, emotional packende Freundschaftsgeschichte für Mädchen und Jungen ab 6.Als Fitze Fusselkopp wie jeden Morgen seine langen Affenarme um Mathilda schlingen will, stellt er verwundert fest: Mathilda ist weg. Auch im Bett ihrer Eltern findet er sie nicht. Wim mit der Löwenmähne, der Bär Bummel-Bom und Fitze sind überzeugt: Mathilda wurde geraubt! Und schon seilen sich die drei Kuscheltiere aus dem Kinderzimmerfenster ab und stürzen sich mitten in den Großstadtdschungel, um sie zu retten.

Autorenportrait
Oliver Scherz, geboren 1974 in Essen, ist Kinderbuchautor und ausgebildeter Schauspieler. Er hat das Schreiben für Kinder erst mit der Geburt seiner Tochter für sich entdeckt und lässt sich seitdem immer wieder aufs Neue vom eigenwilligen, fantasievollen Blick von Kindern auf die Welt überraschen und beflügeln. Wenn er etwas von ihrer Lebensfreude und Unverstelltheit in seinen Büchern wiederfindet, hat er das Gefühl, dem Wesentlichen ein Stück näher gekommen zu sein. Oliver Scherz lebt mit seiner Familie in Freiburg.

Scherz, Oliver
Thienemann Verlag GmbH
ISBN/EAN: 9783522184588
14,00 € (inkl. MwSt.)