0

Die theoretische Unwahrscheinlichkeit von Liebe

"Die theoretische Unwahrscheinlichkeit von Liebe" ist eine Lovestory zum zweimal Lesen! Taucht ein in die Wissenschaftswelt von Doktorantin Olive und Professor Adam Carlsen. Hier hat die Liebe als etwas Unkontrollierbares keine Platz, es zählt die Erkenntnis, die Rationalität. Bis zu dem Zeitpunkt als Olive Adam Carlsen ohne Vorwarnung auf dem Flur küsst. Das Chaos kann beginnen. Viel Spaß beim Lesen!
 

Die Unvernunft der LiebeBiologie-Doktorandin Olive glaubt an Wissenschaft - nicht an etwas Unkontrollierbares wie die Liebe. Dank ihrer Freundin Anh sieht sie sich plötzlich gezwungen, eine Beziehung vorzutäuschen, und küsst in ihrer Not den erstbesten Mann, der ihr über den Weg läuft. Nicht nur, dass dieser Kuss eine Kette irrationaler Gefühle auslöst - der Geküsste entpuppt sich zudem als Adam Carlsen: größter Labortyrann von ganz Stanford. Schon bald droht nicht nur Olives wissenschaftliche Karriere über dem Bunsenbrenner geröstet zu werden, auch ihre Verwicklung mit Carlsen fühlt sich mehr nach oxidativer Reaktion als romantischer Reduktion an, und Olive muss dringend ihre Gefühle einer Analyse unterziehen."Ein echtes Einhorn in der Welt der Liebesgeschichten - die unmöglich scheinende Verbindung von zutiefst schlau und herrlich eskapistisch." Christina Lauren, New-York-Times-Bestsellerautorin

16,90 €inkl. MwSt.

Sofort Lieferbar

In den Warenkorb
Vorrätige Exemplare*
* Verkauf vorbehalten, ggf. Lieferzeit
Kategorie: Romane

Buchtipp der Woche

 
Ambivalenz

Ambivalenz

von Nothomb, Amélie

Zum Artikel

20,00 €inkl. MwSt.

Sofort Lieferbar

In den Warenkorb