Alte Apfel- und Birnensorten für den Streuobstbau (gebundenes Buch)

ISBN/EAN: 9783702010874
Sprache: Deutsch
Umfang: 254 S., zahlr. farb. Abb., über 100 farb. Taf.
Format (T/L/B): 1.6 x 22.5 x 17 cm
Einband: gebundenes Buch
Vorrätige Exemplare
34,90 €
(inkl. MwSt.)
Sofort Lieferbar
In den Warenkorb
Alte Apfel- und Birnensorten mit ihren prachtvollen, hochstämmigen Baumformen liegen wieder im Trend: In Hof und Garten werden sie gerne gepflanzt, aber auch neue, ökologisch hochwertige Streuobstwiesen entstehen und liefern ohne intensive Pflege- und Schutzmaßnahmen gesundes und ursprünglich schmeckendes Obst. 80 Apfel- und 35 Birnenarten im Porträt: Fotos von Früchten, Blüte und Blatt erlauben eine sichere Sortenbestimmung. a¿? Die Abbildungen zeigen die verschiedenen Varianten und Ausfärbungen, die die Früchte ein und derselben Sorte aufweisen können a¿? Streuobstwiese Die Streuobstwiese als Lebensraum a¿? Eigenschaften alter Landrassen a¿? Bedeutung der Inhaltsstoffe von Früchten für die Gesundheit a¿? Schädigungen an Früchten und Erkrankungen von Obst, Blatt und Baum a¿? Die meisten der beschriebenen Sorten sind im ganzen süddeutsch-österreichischen Raum verbreitet, 10 bis 15 % sind regionale Spezialitäten aus dem südöstlichen Alpenraum.